Bauleistung

Bauherren tragen ein hohes finanzielles Risiko! Mit der FPBauleistungsversicherung ist Ihr Kunde auf der sicheren Seite. Sie schützt den Bauherrn und die am Bau beteiligten Unternehmen bei Schäden am Objekt, die unvorhersehbar sind und während der Bauzeit auftreten, wie zum Beispiel durch ungewöhnliche Witterungsverhältnisse, Vandalismus oder Diebstahl fest eingebauter Teile.  

Wichtig: Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB Teil B §7) haftet der Bauherr, wenn vor der Bauabnahme die komplette oder teilweise ausgeführte Leistung durch höhere Gewalt oder ein unabwendbares Ereignis beschädigt oder zerstört wird. Ergänzend ein interessanter Hinweis:  Die Kosten für die Bauleistungsversicherung können auf die ausführenden Firmen umgelegt werden, sofern dies bauvertraglich vereinbart wurde!