Privathaftpflicht

Egal, wo und wann mal ein Missgeschick passieren sollte, im Bereich der privaten Haftungsrisiken kommt eine Privathaftpflichtversicherung (PHV) dafür auf. Sie bietet Schutz für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, die durch den Versicherungsnehmer oder mitversicherte Personen verursacht wurden. Unberechtigte Forderungen werden ebenfalls durch die Privathaftpflichtversicherung abgewehrt. Wenn nötig, trägt diese auch die Kosten eines Rechtsstreits.