Senioren-Unfall

Ob Wandern, Tennis oder Radfahren. Gerade die Gruppe älterer Menschen hat Zeit und ist auffallend agil. Jeder 5. Bundesbürger ist heute über 61 Jahre alt und Single. „Allein  leben“ heißt aber auch, „allein fertig zu werden“ mit den Lebensumständen und Gesundheitsbeeinträchtigungen – die z. B. durch einen Unfall entstehen können.

Mit einer Senioren-Unfallversicherung schützen Sie ihre Kunden nicht nur vor den „klassischen“ Gefahren sondern können auch Service-Leistungen wie z.B. Menü-Service, Hausnotruf, Unterstützung bei Arzt- und Behördengängen, Besorgung der Einkäufe, Reinigung der Wohnung, Versorgung der Wäsche mitversichern und so einen wesentlichen Beitrag zur Hilfestellung infolge eines Unfalls im Alltag leisten.