Tierhalterhaftpflicht

Im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung (PHV) gilt der Versicherungsschutz nur für kleinere Tiere. Für Hunde, Pferde oder andere große Tiere gilt diese Leistungserweiterung der PHV nicht und es ist der Abschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung erforderlich.

Wenn das Tier Ihres Kunden einen teuren Schaden verursacht, übernimmt die Tierhalterhaftpflichtversicherung die entstandenen Kosten und wehrt unberechtigte Ansprüche für Ihren Kunden ab. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht nur auf Ihren Kunden, sondern auf alle Personen, die Umgang mit dem Vierbeiner haben.